Zahntechniker/in

Berufsfeld: Gesundheit/Körperpflege

Ausbildungsdauer:

4 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.600 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
Zahntechniker/in© Microgen/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 553,–bis€ 790,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 693,–bis€ 988,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 933,–bis€ 1.383,– (brutto)
4. Lehrjahr: € 1.099,–bis€ 1.580,– (brutto)

Dass man heutzutage immer seltener Menschen mit Zahnlücken sieht, verdankt man Zahntechnikern und -technikerinnen. Sie sorgen gemeinsam mit Zahnärzten/-ärztinnen dafür, dass alle Lücken durch künstliche Zähne oder ein komplettes Gebiss ersetzt werden. Auf Grundlage des Kieferabdruckes fertigen sie den Zahnersatz an (z. B. mit Hilfe von Kronen, Füllungen, Prothesen und Brücken), der genauestens angepasst wird. Sie sorgen auch dafür, dass man den künstlichen Zahn nicht von einem „echten“ unterscheiden kann.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Skizzen für prothetische und kieferorthopädische Arbeiten anfertigen und auswerten
  • Zahnprothesen und Zahnfüllungen herstellen
  • kieferorthopädische Geräte herstellen, um Kiefer zu regulieren
  • herausnehmbaren Zahnersatz reparieren und wieder instand setzen
  • Modell jeglicher Art digitalisieren
  • Komplexe zahntechnische Produkte konstruieren und digitale Konstruktionen an verschiedene Fertigungstechniken anpassen
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Copyright www.maxx-marketing.net