Vergolder/in und Staffierer/in

Berufsfeld: Kunst/Kunsthandwerk

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.670 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
Vergolder/in und Staffierer/in© Max4e Photo/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 588,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 709,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 890,– (brutto)

Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Vergoldete Bilderrahmen, Kreuze, Statuen, Spiegel etc. bestehen aus Holz, Ton oder Gips und wurden mit hauchdünnem Blattgold überzogen. Die Vergolder/innen und Staffierer/innen vergolden nicht nur die unterschiedlichsten Gegenstände, sie reparieren und restaurieren (= erneuern) auch Kirchenaltäre, Denkmäler, Turmuhren usw.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Untergründe vorbereiten und mit Blattmetallen (Gold, Silber, Kupfer) belegen
  • verschiedene Vergoldungstechniken anwenden
  • Gegenstände renovieren, restaurieren und konservieren
  • Oberflächen marmorieren (marmorartig = geädert anmalen),
  • patinieren (grünliche Schutzschicht auftragen) und mattieren (glanzlos machen)
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Copyright www.maxx-marketing.net