Prozesstechniker/in

Berufsfeld: Metalltechnik/Maschinenbau

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.990 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

sehr gut
Prozesstechniker/in© Monkey Business Images/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 675,–bis€ 927,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 850,–bis€ 1.159,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.120,–bis€ 1.390,– (brutto)
4. Lehrjahr: € 1.490,–bis€ 1.622,– (brutto)

Fast jedes Industrieunternehmen braucht sie in seinen Produktionshallen: Prozesstechniker/innen sorgen dafür, dass die Maschinen und Produktionsanlagen „rund laufen“. Ganz gleich, ob in der Maschinen- und Metallbauindustrie, der Verpackungsmittel- oder Kunststoffindustrie oder z. B. der Möbelbauindustrie, Prozesstechniker/innen arbeiten in allen Branchen. Sie legen den Arbeitsablauf der Produktionskette fest, planen den Einsatz von Werkzeugen, Maschinen und Anlagen, programmieren modernste computergesteuerte Maschinen und überwachen die Arbeitsabläufe der
Produktionsanlagen.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Produktionsabläufe festlegen und einteilen
  • computergesteuerte Maschinen und Anlagen programmieren und einstellen
  • Arbeitsabläufe von Fertigungsmaschinen überwachen
  • Störungen und Fehler erkennen und beheben
  • Werkzeuge, Maschinen und Anlagen instand halten
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Copyright www.maxx-marketing.net