Kupferschmied/in

Berufsfeld: Metalltechnik/Maschinenbau

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.960 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
Kupferschmied/in© breezeart.us/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 675–bis€ 719,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 850,–bis€ 920,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.120,–bis€ 1.204,– (brutto)
4. Lehrjahr: € 1.490,–bis€ 1.590,– (brutto)

Bei den Kupferschmieden und -schmiedinnen geht es heiß her. Sie fertigen aus Metallen und Metalllegierungen (Kupfer, Stahlblech, Aluminium, Messing, Bronze oder Nickel) Kessel, Apparate (z. B. Tanks, Brennerei- und Brauereianlagen, Wärmetauscher), Turbinen, Rohrleitungen oder  Ziergegenstände. Sie schmieden, biegen, hämmern und schleifen einzelne Metallteile (händisch oder maschinell, z. B. mit Rohrbiegemaschinen, Abkantpressen), die sie dann durch Schweißen oder Löten zusammenfügen. Außerdem erneuern sie alte Schweißstellen und restaurieren Kunst- und Gebrauchsgegenstände.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Kessel, Apparate, Turbinen etc. aus Metallen und Metalllegierungen herstellen
  • Metallteile durch Schmieden, Biegen, Hämmern und Schleifen erzeugen
  • Schweißen und Löten
  • Schweißstellen erneuern, Oberflächen erneuern
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Copyright www.maxx-marketing.net