Einzelhandelskaufmann/frau – Uhren- und Juwelenberatung

Berufsfeld: Handel

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.500 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
Einzelhandelskaufmann/frau – Uhren- und Juwelenberatung© Serhii Bobyk/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 650,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 820,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.100,– (brutto)

Uhren und Juwelenberater/innen arbeiten in Fachgeschäften des Uhren- und Juwelenhandels. Sie wissen über die Vor- und Nachteile sowie die Herkunft verschiedener Materialien wie Edelmetalle (z. B. Gold, Silber, Platin), Perlen sowie Edel- und Schmucksteine (z. B. Diamant, Rubin) bescheid und beraten ihre Kundinnen und Kunden entsprechend ihren Wünschen. Sie passen z. B. Ringe, Armbänder oder Uhrbänder ihren Kundinnen und Kunden an und verkaufen elektronische und mechanische Uhren.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Kundinnen und Kunden beraten und Waren verkaufen
  • Waren bestellen, annehmen, kontrollieren, auszeichnen (= Preis angeben)
  • Waren verkaufsgerecht präsentieren und bei Werbemaßnahmen mitarbeiten
  • Verkaufspreise kalkulieren (berechnen), kassieren, Quittungen (Zahlungsbestätigungen) und Rechnungen ausstellen
  • Reklamationen (Beschwerden) bearbeiten
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Copyright www.maxx-marketing.net