Einzelhandelskaufmann/frau – Parfümerie

Berufsfeld: Handel

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.500 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gut
Einzelhandelskaufmann/frau – Parfümerie© Africa Studio/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 650,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 820,– (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.100,– (brutto)

Wer diesen Schwerpunkt wählt, hat eine Nase für Parfums und ein Gefühl für Pflege- und Kosmetikartikeln wie Duschgels, Seifen, Cremes oder Make-up. Einzelhandelskaufleute in diesem Bereich verkaufen ihre Produkte in Parfümerien, Kosmetikfachgeschäften und Parfümerie- und Kosmetikabteilungen größerer Geschäfte. Sie beraten ihre Kundinnen und Kunden über die sorgfältige und richtige Anwendung und verpacken die verkauften Waren auf Wunsch auch als Geschenk.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Kundinnen und Kunden beraten und Waren verkaufen
  • Waren bestellen, annehmen, kontrollieren, auszeichnen (= Preis angeben)
  • Waren verkaufsgerecht präsentieren und bei Werbemaßnahmen mitarbeiten
  • Verkaufspreise kalkulieren (berechnen), kassieren, Quittungen (Zahlungsbestätigungen) und Rechnungen ausstellen
  • Reklamationen (Beschwerden) bearbeiten
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Copyright www.maxx-marketing.net