Einzelhandelskaufmann/frau – Baustoffhandel

Berufsfeld: Handel

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Einstiegsgehalt

ab 1.440 €

nach der Ausbildung
Jobchancen

gering
Einzelhandelskaufmann/frau – Baustoffhandel© Veres Production/shutterstock.com

Lehrlingsentschädigung

1. Lehrjahr: € 650,– (brutto)
2. Lehrjahr: € 820,- (brutto)
3. Lehrjahr: € 1.100,– (brutto)

Baustoffhandel Baustoffhändler/innen (Bauproduktefachberater/innen) sind im Baustofffachhandel, in Baumärkten und Heimwerkermärkten mit eigener Baustoffabteilung tätig. Sie wissen über die unterschiedlichen Baustoffe und Materialien und die dazugehörigen Werkzeuge und Maschinen Bescheid und beraten ihre Kundinnen und Kunden über deren Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten.

WICHTIGE AUSBILDUNGSINHALTE:
  • Kundinnen und Kunden beraten und Waren verkaufen
  • Waren bestellen, annehmen, kontrollieren, auszeichnen (= Preis angeben)
  • Waren verkaufsgerecht präsentieren und bei Werbemaßnahmen mitarbeiten
  • Verkaufspreise kalkulieren (berechnen), kassieren, Quittungen (Zahlungsbestätigungen) und Rechnungen ausstellen
  • Reklamationen (Beschwerden) bearbeiten
zurück

WEITEREMPFEHLEN

Copyright www.maxx-marketing.net