Die wichtigsten Bildungsziele der polytechnischen Schule (PTS)

Die fundierte und praxisnahe Vorbereitung der modernen polytechnischen Schule bietet einen gelungenen Einstieg in die Berufswelt.

Die polytechnische Schule bietet den Jugendlichen eine ideale Möglichkeit, die eigenen Talente, Interessen und Fähigkeiten noch besser kennen zu lernen bzw. zu vertiefen. Eine ideale Basis für den Einstieg in die Berufswelt.

Die wichtigsten Bildungsziele der polytechnischen Schule (PTS) im Überblick:
  • Intensive Berufsorientierung
  • Unterstützung bei der Berufsentscheidung
  • Kennenlernen der modernen Arbeitswelt
  • Viele Schnuppermöglichkeiten
  • Qualifizierte Vorbereitung auf die Berufswelt
  • Qualifizierte Vorbereitung auf die Berufsschule und auf weiterführende Schulen
  • Förderung der Persönlichkeitsbildung
Neben der weiterführenden Allgemeinbildung wird in vier verschiedenen Fachbereichen das berufliche Grundwissen an die Schülerinnen und Schüler vermittelt.
Die Jugendlichen entscheiden sich für ihren Fachbereich und lernen somit direkt nach ihrem Interessengebiet.
  • Im technischen Bereich erhalten die Jugendlichen die Vorbildung für Lehrberufe, die zu den Gruppen Metall, Elektro, Elektrotechnik und EDV-Technik gehören.
  • Im Bereich Handwerk werden die Wissensinhalte auf die Berufsgruppen-Bereiche Holz und Bau abgestimmt.
  • Im Bereich Dienstleistung und Handel und Büro werden die Grundlagen für die Berufsgruppen aus dem kaufmännischen Bereich sowie aus der Schönheitspflege und den kreativ-produzierenden Berufen vermittelt.
  • Der Fachbereich Tourismus widmet sich den Berufsgruppen der Hotellerie, Gastronomie und Freizeitwirtschaft
Ergänzt wird der Unterricht in den Fachbereichen durch das Hineinschnuppern in die Lehrberufe. Insgesamt werden drei berufspraktische Wochen angeboten. Diese intensiven
Kontakte zu den Betrieben eröffnen den Jugendlichen sehr gute Chancen auf eine Lehrstelle: 80 Prozent der Betriebe suchen ihre zukünftigen Lehrlinge mit Hilfe der Schnupperlehre aus.

Welche konkreten Vorteile bietet die PTS den Schülerinnen und Schülern?
  • Prozessorientierte Berufsorientierung
  • Größere Motivation, weil sie in der Schule genau das lernen, was für ihren zukünftigen Beruf wichtig ist
  • Sammeln von Berufserfahrung vor Lehrbeginn
  • Bereits absolvierte Berufsgrundbildung bei Antritt der Lehre
  • Dadurch leichterer Einstieg in den Lehrberuf
  • Kennenlernen von verschiedensten Branchen
  • Hineinschnuppern in unterschiedliche Berufsalltage
  • Finden einer Lehrstelle über einen Schnupperplatz
Welche konkreten Vorteile bietet die PTS den Unternehmern?
  • Lehrlingsauswahl über die Schnupperlehre
  • Motivierte Lehrlinge
  • Den „richtigen“ Lehrling am „richtigen“ Arbeitsplatz
zurück